Startseite > aktuell > 

1. Mai Demo:

Schnitt: Marco Kühne 
KameraMarco Kühne Daniel Viviani 


01.05.2015 Mehrere Tausend Menschen trugen am 1. Mai 2015 ihre Solidarität mit denen, die vor Krieg, Hunger oder Tod in ihrem Heimatland die Flucht nach Europa antreten auf die Straße. Das Bündnis "Recht auf Stadt - Never Mind The Papers" ruft mit seinem Slogan zu Solidarität auf. Egal wo ein Mensch herkommt, egal was für Papiere diese_r hat, sie alle sollten respektiert werden und wir ihnen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen. Die reiche westliche Welt habe eine Abschottungspolitik nicht nötig, stattdessen sollten wir die Probleme helfen zu lösen und die Grenzen öffnen. Nur so könne effektiv dem Sterben im Mittelmeer entgegen gewirkt werden.
Den Film embedden (HTML-Code):
<iframe frameborder='0' width='640' height='385' src='http://graswurzel.tv/projekktor/projekktor_inframe.php?projekktor_id=250'></iframe>
Diese Seite nutzt den Open Source HTML5-Player Projekktor.
Über uns

Kontakt
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Dieses Video im Social Web

graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License