Startseite > aktuell > 

Sternmarsch gegen die Abbaggerung in der Lausitz

Schnitt: Marco Kühne Jan Hargus 
KameraMarco Kühne Suse Neubronner Jan Hargus Johannes Bünger 


06.01.2014 Mittlerweile kann schon von Tradition gesprochen werden: Zum bereits siebten Mal trafen sich die Einwohner_innen und Unterstützer_innen der vom geplanten Braunkohlentagebau Jänschwalde-Nord betroffenen Orte Atterwasch, Grabko und Kerkwitz zum "Sternmarsch gegen die Abbaggerung". Mehr als 800 Menschen folgten dem Aufruf. Sie trafen sich in den drei betroffenen Orten und zogen zum zentralen Treffpunkt in der Nähe des Ortes Kerkwitz. Hier setzen sie mit einer Kundgebung ein deutliches Zeichen gegen die Pläne Vattenfalls, ihre Heimat zu zerstören. Die jährlich wachsende Zahl der Teilnehmer_innen erhält Unterstützung von Kohlegegner_innen aus ganz Deutschland. Sie alle sagen NEIN zu neuen Tagebauen.

Mehr zum Braunkohlentagebau in der Lausitz gibt es auf unserer Projektwebsite:
www.braunkohle-tagebau.de
Den Film embedden (HTML-Code):
<iframe frameborder='0' width='640' height='385' src='http://graswurzel.tv/projekktor/projekktor_inframe.php?projekktor_id=237'></iframe>
Diese Seite nutzt den Open Source HTML5-Player Projekktor.
Über uns

Kontakt
Spenden
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Dieses Video im Social Web

graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License